Broschüre zum Verrechnungspreis - Service in Thailand

Die Verrechnungspreisgestaltung (TP – Transfer-pricing) entwickelt sich zu einer der wichtigsten internationalen Steuerthemen, welches von den nationalen Regierungen besonders beachtet wird und immer größere Auswirkungen auf den Betrieb multinationaler Unternehmen hat. Es handelt sich um Preise, die bei Transaktionen mit nahestehenden Unternehmen und Personen in Rechnung gestellt werden, einschließlich des internen Transfers von materiellen Gütern, immateriellem Eigentum, Dienstleistungen, Kreditfinanzierungen und Leasingverträgen. Die Verrechnungspreisgestaltung betrifft alle Aspekte der grenzüberschreitenden Geschäftstätigkeit sowie die weltweite Steuerbelastung von Unternehmen.

28. November 2016

Die thailändische Regierung hat ein neues Verrechnungspreis-Gesetz verabschiedet, das voraussichtlich bald in Kraft treten wird. Daher wird erwartet, dass das Verrechnungspreisthema eines der Hauptthemen sein wird, auf welches sich die thailändische Finanzverwaltung zukünftig konzentrieren wird.

Ziel dieser Broschüre ist es, nicht nur die Dienstleistungen zu Verrechnungspreisen von Mazars Thailand vorzustellen, sondern auch einen Einblick zum Hintergrund dieses Bereichs zu geben.

Unsere Übersicht beschäftigt sich mit den folgenden Themen:

  • Verrechnungspreise in Thailand
  • Faktoren, die zu einer Untersuchung der Verrechnungspreise führen können
  • Was Unternehmen vor Inkrafttreten des Verrechnungspreis-Gesetzes tun können
  • Unsere Dienstleistungen zu Verrechnungspreisen

Diese Publikation ist in englischer Sprache erhältlich. Zum Herunterladen dieses Dokuments:

Downloads

Share